Datendiebe besitzen zwei oder mehr Gigabyte an Kundendaten bekannt, Wafer von DM Seitensprungportal Ashley Madison

Datendiebe besitzen zwei oder mehr Gigabyte an Kundendaten bekannt, Wafer von DM Seitensprungportal Ashley Madison

Nicht alleine Millionen Kundendaten des Seitensprungportals Ashley Madison sollen im WWW bekannt worden coeur. Obskur ist, ob die Datensätze tatsächlich seien. Perish schwerer Junge wollten im Vorfeld Perish Außerbetriebsetzen des Portals zwingen.

Drucken

stammen sollen. (Gemälde: Bildschirmfoto Golem)

Pass away Kundendaten bei wahrscheinlich 32 Millionen Benutzern der Seitensprungportale Ashley Madison weiters Established Men seien im Tor-Netzwerk aufgetaucht. Diese wurden vor zum Beispiel vier Wochen gestohlen. Offensichtlich wurde welches Streben hinter den beiden Portalen, Avid Life Media, vorweg von den Tätern erpresst. Eltern wollten erreichen, dass Pass away Webseiten abgeschaltet werden, alternativ würden Die leser die Daten freigeben. Avid Life Media hingegen bestreitet noch, dass Wafer Akten in der Tat man sagt, sie seien.

  1. KONRAD KIENER GmbH, Mindelheim
  2. SEWiGA Software-Team Ges.m.b.h., Sankt Ingbert

Welches Datenleck enthГ¤lt u. a. Ruf, Adressen & Telefonnummern.…